next image previous image

close

current show

Manuel Knapp Live
red roses club
sonja yakovleva


14.7. - 11.8.2017

wir laden herzlich ein zur ausstellungseröffnung
im saasfee*pavillon am
donnerstag 13. juli 2017, 19.00h
performance: 19.30h



die arbeiten der künstlerin sonja yakovleva kreisen um soziokulturelle und politische themen. mal subtil und hinter der fassade des lieblichen getarnt, m al direkt und provozierend - yakovleva beobachtet, recherchiert und hinterfragt kritisch und zugleich humorvoll unsere bestehenden gesellschaftlichen strukturen und mechanismen.

für ihre ausstellung red roses club verwandelt sie den saasfee*pavillon in ein feministisches frauen-fitnessstudio. grundlage ihrer arbeit ist die beobachtung, dass geschlechtergetrennte sportstudios keineswegs ausdruck einer weiblichen emanzipation sind, sondern vielmehr das ausmaß verbaler oder körperlicher diskriminierung von frauen verdeutlichen. kapitulation und rückzug statt weiblicher offensive.

anders im red roses club: feminin, sinnlich und zugleich angriffslustig wie die farbe rot, werden hier nicht stereotypische kurse, wie bauch-beine-po oder zumba angeboten, sondern die körperliche und mentale durchsetzungskraft und das selbstbewusstsein von frauen trainiert.

mithilfe des durch yakovleva konzipierten kurses aggro fit sollen frauen dazu befähigt werden sich gegen jegliche form der diskriminierung - beruflich, sexuell oder verbal - im alltag zur wehr zu setzen.

bis zum 16. august 2017 wird der saasfee*pavillon als trainingscamp inszeniert, die künstlerin zur feministischen fitnesstrainerin und der ausstellungsbesucher unweigerlich zum zeugen und mitstreiter im kampf gegen zeitgenössische formen der unterdrückung von frauen.


kurstermine aggro fit (90min.):

mi. 19.07.2017, 19.30h
26.07.2017, 19.30h
09.08.2017, 19.30h
sa. 05.08.2017, 11.00h

die teilnehmerzahl ist begrenzt.
für die teilnahme an einem der kurstermine bitten wir daher um vorherige anmeldung an: heidi@saasfee.de

next show

coming up..
we keep you posted.
feel free to come back or
to join our newsletter.

past shows

artists & guests

contact

  • for friendly requests
  • feel free to contact us
  • via e-mail or phone
  • +49 (0)69 21999209
  • Bleichstrasse 64 HH
  • 60313 Frankfurt am Main
  • Map: 50.117314, 8.681131
Karte2

about saasfee*

Der saasfee*pavillon ist ein Kunst- und Ausstellungsraum des Künstler-kollektivs saasfee* und versteht sich als Plattform für Kunst / Medien/ Design / Musik, insbesondere aber auch interdisziplinärer Projekte, dem Raumexperiment und der elektronische Musik.

Antrieb und Inspiration, den im Frankfurter Grüngürtel versteckten 70er Jahre Bau für Ausstellungen zu nutzen und als künstlerische Plattform umzufunktionieren erschließen sich schon aus den früheren Arbeiten. Seit Beginn der 90er Jahre initiiert saasfee* (vormals arosa2000) unter eigener Regie Ausstellungsprojekte, die das frankfurter netzwerk stärken und jungen aufstrebenden Künstlern die Möglichkeit geben sollte, ihre Arbeiten zu zeigen.

Im September 2014 wurde der saasfee*pavillon nun sechs Jahre. Damals eigentlich als temporäres Projekt geplant, ist das Projekt immer noch als vorübergehend zu verstehen und verfolgt rein künstlerische und idealis-tische Interessen. Das Experiment, sowie neue Strömungen in Kunst / Musik / Design stehen im Fokus aber auch der Pavillon selbst als Gesamt-inszenierung und die Möglichkeit einen Ort zu schaffen für Kunstschaffende und Kulturinteressierte. Initiiert und finanziert wird der Pavillon aus eigener Kraft und Mitteln sowie dem Einsatz der engagierten Künstler und Ge-stalter, die am Prozess beteiligt sind.

Weitere Informationen und Einladungen zu den Ausstellungen erhalten Interessierte über Facebook oder den Newsletter.




Mit freundlicher Unterstützung von:

Kulturamt Frankfurt am Main, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Dr. Marschner Stiftung, Hessische KulturStiftung, WCM, Kampmann, Erco, Caparol, Monacor, MyDeck, Brieke